Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:17 Uhr

IG Bau will 7,2 Prozent mehr Geld für Maler

Frankfurt/Main. Mit einer Forderung nach 7,2 Prozent mehr Lohn geht die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) in die Tarifverhandlungen für rund 140 000 Maler und Lackierer. Dank der Konjunkturpakete spiele die Krise keine große Rolle, sagte Gewerkschaftsvertreter Andreas Steppuhn

Frankfurt/Main. Mit einer Forderung nach 7,2 Prozent mehr Lohn geht die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) in die Tarifverhandlungen für rund 140 000 Maler und Lackierer. Dank der Konjunkturpakete spiele die Krise keine große Rolle, sagte Gewerkschaftsvertreter Andreas Steppuhn. dpa