| 21:02 Uhr

Leserbrief Fußball-WM in Russland
Ich schaue trotz Putin WM-Spiele

Fußball-Weltmeisterschaft

Wer Politik und Fußball trennt, ist ignorant. Die WM findet in einem Land statt, das die Halbinsel Krim annektiert, nachweislich ein aus Amsterdam kommendes Passagierflugzeug abgeschossen hat und in das ARD-Doping-Experte Hajo Seppelt aus Sicherheitsgründen nicht einreist. Doch in der Politik gilt wie im Sport: Wer nicht aufeinander zugeht, hat schon verloren. Ich verurteile Menschenrechtsverletzungen, als Fußballanhänger schaue ich mir viele Spiele völlig ungezwungen an, weil hier unabhängig von politischen (Fehl-)Entscheidungen auf moralisch tragbarer Grundlage um sportliche Siege gerungen wird.


Axel Schneider, Theley