| 20:24 Uhr

Leserbrief Hohe Benzinpreise in Deutschland
Hohe Spritpreise sind reine Abzocke

„Benzinpreise erreichen höchsten Stand des Jahres“, SZ vom 10./11. November

Die überhöhten Benzinpreise in Deutschland sind von Mineralölgesellschaften und Bundesregierung hausgemacht. Der Wassertiefstand im Rhein soll für die explodierenden Preise verantwortlich sein – eine fadenscheinige Ausrede. Wie ist es möglich, dass in Luxemburg der Liter Diesel 1,16 Euro kostet und in Österreich 1,29 Euro? Von welchen Schiffen bekommen diese Länder den Kraftstoff? Die hohen Spritpreise sind reine Abzocke und eine willkommene Mehreinnahme der Mineralölsteuer für den Bundesfinanzminister.


Klaus Schwehm,Merchweiler