Hörbuchpreis 2014 geht an Laura Maire und Frank Arnold

Hörbuchpreis 2014 geht an Laura Maire und Frank Arnold

Der Deutsche Hörbuchpreis geht dieses Jahr an die Schauspieler und Sprecher Laura Maire und Frank Arnold. Maire wird für ihre Lesung des Thrillers „Schattengrund“ von Elisabeth Herrmann als Beste Interpretin ausgezeichnet, teilte der WDR mit.

Laut Jury ist ihr ein "virtuoses Sprach-Spiel" gelungen, in dem sie alle Rollen glaubhaft verkörpere. Arnold überzeugte als Bester Interpret mit seiner Lesung des Romans "Landgericht" von Ursula Krechel.

Mehr von Saarbrücker Zeitung