Highlights der Filmmusik und Klassiker des Rock und Pop

Highlights der Filmmusik und Klassiker des Rock und Pop

Losheim bietet das ganze Jahr über besondere Veranstaltungen an besonderen Orten. Dazu gehören vor allem Konzerte und Festivals auf dem Eventgelände am See oder in der Eisenbahnhalle.

Eines der Konzerthighlights ist am Samstag, 6. Juli, die SR-Klassik am See. In diesem Jahr steht das Open-Air mit der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern und namhaften Solisten unter dem Motto „A Tribute To John Williams“. Der Abend ist dem legendären Komponisten gewidmet, der die Melodien für unzählige Blockbuster schrieb. Auf dem Programm stehen bei SR-Klassik am See unter anderem die bekanntesten Stücke aus Filmen wie „Superman“, „E.T. – der Außerirdische“, „Jurassic Park“, „Der weiße Hai“, „Schindlers Liste“, „Der Duft der Frauen“, „Die Hexen von Eastwick“, „Harry Potter und der Stein der Weisen“ sowie verschiedenen Episoden von „Star Wars“. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Dirigent Pietari Inkinden, Solistin ist Asya Fateyeva (Alt-Saxophon). Wie immer endet der Abend wieder mit einem spektakulären Feuerwerk.

Nur einen guten Monat später geben sich in Losheim zwei Stars der deutschen Musikszene quasi das Mikrofon in die Hand: Am Freitag, 16. August, ist Mark Forster im Rahmen der Open-Air-Tournee zu seinem aktuellen Album „Liebe“ im Strandbad zu Gast. Nur einen Tag später kommt dann die Formation Pur im Rahmen ihrer „Zwischen den Welten Open-Air Tour“ nach Losheim. Am Samstag, 31. August, feiert das Lucky-Lake-Festival ein kleines Jubiläum. Dann kommen wieder zehn Stunden lang die Fans elektronischer Musik mit zahlreichen Top-Stars der Szene auf ihre Kosten. Für Klassik-Freunde wird am gleichen Abend im Saalbau ein Gastspiel der Sommerkonzerte mit jungen Musikerinnen und Musikern aus verschiedenen Ländern geboten.

Der bekannte Chansonnier Marcel Adam gibt am Sonntag, 13. Oktober, 18 Uhr, sein Traditionskonzert in der Eisenbahnhalle. Diesmal sind auch sein Sohn Yann Loup und seine Schwiegertochter Anisha mit von der Partie. Sie freuen sich alle drei darauf, ihr neues Album „Pour le Plaisir“ vorzustellen. Gute alte Bekannte sind in Losheim auch die Musiker von „Simply Unplugged“. Vier Jahre mussten die Fans von Eddie Gimler, Peter Spang und Horst Friedrich warten: Seit 2018 stehen sie wieder gemeinsam auf der Bühne und kommen im Rahmen ihrer „Back-Again-Tour 2019“ am Samstag, 19. Oktober, auch nach Losheim (20 Uhr, in der Eisenbahnhalle).

Am Samstag, 30. November, verwandelt sich der Saalbau in Losheim in einen Rocktempel: Hier herrscht dann pure „Rockanarchie“. Unter diesem Namen lassen Thomas Blug, Deutschlands bester Rockgitarrist, und Rudi “Gulli“ Spiller, Bassist und Sänger, die großen Klassiker der Rock- und Pop-Ära wieder aufleben. Weitere Informationen zu allen Konzerten, auch zum Kartenvorverkauf, im Internet unter       www.losheim.de.