VLNO: Hellas Bildstock bleibt oben dran

VLNO : Hellas Bildstock bleibt oben dran

SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfers. – SV Hellas Bildstock 1:3 (0:2). Im Top-Duell ließ Ballweiler zwei gute Möglichkeiten in der Anfangsphase ungenutzt. Der Verfolger aus Bildstock zeigte sich effektiver und nutzte seine ersten beiden Gelegenheiten, um eine 2:0-Führung herauszuschießen.

Nach dem Anschlusstreffer der SG durch einen
Kopfball von Max Leyes ließen Leyes sowie Marcel Ecker gute Chancen zum 2:2 ungenutzt. In der Nachspielzeit machte Bildstocks Julian
Kriesch nach Zuspiel von Lukas Schweitzer mit dem 1:3 den Sack zu. Tore: 0:1 Christian Müller (12.), 0:2 Manuel Zimmer (21.), 1:2 Max Leyes (63.), 1:3 Julian Kriesch (90.).

FSV Jägersburg II – SG Saubach 0:4 (0:2). Die Hausherren aus Jägersburg mussten auch im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Goran
Jurisic eine Niederlage hinnehmen. Nach einer gelb-roten Karte kurz vor der Pause waren die Gastgeber lange in Unterzahl. Tore: 0:1 Christian Quack (8.), 0:2 Amon Gadell (42.), 0:3 Kevin Robert (53.), 0:4 Fabian Blass (88.).

SG Marpingen-Urexweiler – SV
Habach 1:2 (1:1).
Marpingen-Urexweiler tat sich schwer und agierte über 90 Minuten sehr zäh, obwohl der SG das frühe 1:0 in die Karten spielte. Maximilian Kohler verwandelte nach einem Handspiel von
Kevin Martin den fälligen Elfer zum 1:0. Durch einen Sonntagsschuss und ein Tor nach einem schnellen Angriff drehte Habach die Partie. Tore: 1:0 Maximilian Kohler (5., Foulelfmeter), 1:1 Nico Büch (15.), 1:2 Elias Woll (52.).

SV Merchweiler – SVGG Hangard
3:1 (3:1).
Merchweiler nutzte in der ersten halben Stunde konsequent die Fehler in der Hangarder Hintermannschaft. In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel dann zusehends. Tore: 1:0 Andreas Gräsel
(8., Foulelfmeter), 2:0 David Lesch (14.), 2:1 David Lerner (20.), 3:1
Lukas Pirron (30.).

SG Thalexweiler-Aschbach –
SV Schwarzenbach 1:3 (0:0).
Nach
einer zähen ersten Hälfte ging Schwarzenbach durch einen
Ruffing-Schuss in den Winkel in Führung. Die Hausherren ließen sich davon beeindrucken und fanden anschließend nicht mehr in die Partie zurück. Tore: 0:1 Jan
Ruffing (54.), 0:2 Christian Zech (66.), 0:3 Christian Zech (70.), 1:3 Lukas Zapp (87.).

Die Partien VfB Theley – FC Palatia Limbach, SG Lebach-Landsweiler – SV Rohrbach und FC Freisen – SV Bliesmengen-Bolchen wurden
wegen Unbespielbarkeit der Plätze auf den 11. März verlegt.