| 21:28 Uhr

Hela-Mitarbeiter demonstrieren heute gegen Tarifflucht

Saarbrücken. Die Tarifbindung der Verträge von Hela-Mitarbeitern wird zum Jahresende gekündigt. Das bedeute auf zehn Jahre gerechnet einen durchschnittlichen Lohnverlust von 25 Prozent, sagt Rainer Reichenstetter aus der Bundesfachgruppe Einzelhandel bei Verdi. Außerdem besteht die Gefahr, dass neue Mitarbeiter mit Niedriglöhnen weit unter Tarif eingestellt werden

Saarbrücken. Die Tarifbindung der Verträge von Hela-Mitarbeitern wird zum Jahresende gekündigt. Das bedeute auf zehn Jahre gerechnet einen durchschnittlichen Lohnverlust von 25 Prozent, sagt Rainer Reichenstetter aus der Bundesfachgruppe Einzelhandel bei Verdi. Außerdem besteht die Gefahr, dass neue Mitarbeiter mit Niedriglöhnen weit unter Tarif eingestellt werden.Im Saarland betreibt das Unternehmen nach Verdi-Angaben sieben Baumärkte mit etwa 500 Beschäftigten. Deutschlandweit gibt es 24 Hela-Märkte, mit über 2000 Beschäftigten. Verdi fordert, den Austritt aus der Tarifbindung zurückzunehmen. Die Völklinger Geschäftsführung der Märkte beabsichtigt mit der Tarifkündigung, die Beschäftigten von den Verbesserungen in den Tarifverträgen des Einzelhandels abzukoppeln. Dagegen demonstrieren heute die Hela-Beschäftigten, Betriebsräte und verdi ab 14 Uhr auf dem Vorplatz der Saarbrücker Europa-Galerie. agri