Rilchingen-Hanweiler: Hanweiler: Erika Heit bleibt Ortsvorsteherin

Rilchingen-Hanweiler : Hanweiler: Erika Heit bleibt Ortsvorsteherin

Erika Heit (CDU) wurde am Mittwochabend als Ortsvorsteherin von Rilchingen-Hanweiler bestätigt. Die SPD stellte keinen Gegenkandidaten auf. Bei der Wahl stimmten sechs Ratsmitglieder für Erika Heit.

Die CDU war nur mit sechs von sieben neuen Ratsmitgliedern anwesend, da Peter Pauly verhindert war. Die SPD war zu viert und vollzählig. „Ich hoffe, dass wir auch in den kommenden fünf Jahren so offen und konstruktiv miteinander umgehen wie bisher. So werden wir Rilchingen-Hanweiler weiter voran bringen“, sagte Heit. Als stellvertretender Ortsvorsteher wurde Matthias Strauß (CDU) ebenfalls mit sechs Stimmen gewählt. Damit wird Rilchingen-Hanweiler vom gleichen Duo angeführt wie in den vergangenen fünf Jahren. Vor der Wahl verabschiedete Bürgermeister Stephan Strichertz die ehemaligen Ratsmitglieder und führte die neuen ein. Für die CDU übernimmt in den kommenden fünf Jahren Matthias Strauß den Fraktionsvorsitz. Sein Stellvertreter ist Maximilian Roth. SPD-Chef ist Bernd Dick, Stellvertreter Hans-Walter Thürmann.

Mehr von Saarbrücker Zeitung