| 20:54 Uhr

Leserbriefe Handy am Steuer
Smartphone im Auto blockieren

Handy am Steuer

Die Ingenieure der Autoindustrie entwickeln laufend neue „Heinzelmännchen“, die das Autofahren sicherer machen sollen, aber keiner hat bisher daran gedacht, eine App zu programmieren, die beim Einsteigen in das Fahrzeug ein eingeschaltetes Handy so lange blockiert, bis es sich mit der Freisprecheinrichtung, die meines Erachtens serienmäßig sein sollte, verbunden hat. Tut der Fahrer das nicht, wird das Auto quasi zum „Faradayschen Käfig“ für Funksignale. Serienmäßig verbaut, kostet so etwas viel weniger als unnötiger, optischer Schnick-Schnack! Denkt mal darüber nach, liebe Ingenieure!


Bernd Luuk, Ottweiler