| 00:00 Uhr

Grüne fordern zehn Millionen Euro mehr für Nahverkehr im Saarland

Berlin/Saarbrücken. Der saarländische Bundestagsabgeordnete Markus Tressel von den Grünen fordert den Bund auf, die Fördermittel für den öffentlichen Personennahverkehr aufzustocken. "Für einen attraktiven und leistungsfähigen ÖPNV benötigt das Saarland zehn Millionen Euro mehr im Jahr vom Bund", sagte Tressel. Volker Meyer zu Tittingdorf

Schließlich kämen selbst Gutachter, die der Bund beauftragt habe, zu dem Ergebnis, dass die Fördermittel aufgestockt werden müssten. Geschehe dies nicht, drohe die Abbestellung wichtiger Strecken, zum Beispiel die Einstellung der Niedtal-Bahn. Im vergangenen Jahr erhielt das Saarland vom Bund 96,3 Millionen Euro an sogenannten Regionalisierungsmitteln. In den Verhandlungen zwischen Bund und Ländern sträubt sich die Bundesregierung bislang gegen eine Anhebung der Fördersummen.