| 20:38 Uhr

Leserbrief Sondierungen/Koalitionsverhandlungen
Groko-Verhandler tun nur eine Sache

Regierungsbildung

Ich möchte mal wissen, wie unsere Koalitionspolitiker und das Personal, das ihnen zuarbeitet, Bewirtungs-, Reisekosten und so weiter am Ende bezahlt werden. Da unsere Volksvertreter über Monate in eigener Sache oder für ihre Partei sondieren, müssten die Parteien Kosten und Gehälter übernehmen. Oder arbeiten die Politiker ehrenamtlich für ihre Parteien? Seit Monaten wird täglich berichtet, unter welchem Einsatz bis nachts verhandelt wird. Da bleibt leider keine Zeit für ihre eigentliche Arbeit. Daher würde ich gern wissen, ob die Verhandler in diesem Zeitraum ihr Gehalt aus Steuergeld ausbezahlt bekommen.