| 20:27 Uhr

Glosse
Mit Horst auf hoher See

(Symbolbild).
(Symbolbild). FOTO: dpa
Das weit über die Grenzen des guten Geschmacks hinaus bekannte Reisebüro „Auf Hofer See“ bietet neuerdings Pauschalreisen für Asyltouristen an. Buchen Sie jetzt und sichern Sie sich den Frühflüchter-Rabatt! Von Fatima Abbas
Fatima Abbas

Ohne ödes Gedränge im Schlauchboot, ohne Motorschaden oder nerviges Kindergeheule auf dem Mittelmeer.


Die Urlauber werden (ähnlich wie beim Shuttle-Bus auf Malle) mit dem Orient-Express direkt ins Transit-Hotel gebracht. Verpflegung und Alpenblick inklusive, Aufenthalt auf unbestimmte Zeit. Geben Sie sich jetzt die volle Asyl-Kanne mit Aufnahmeanträgen, solange der Vorrat reicht.

Wer den „Kurz-Urlaub“ buchen will, kann dem österreichischen Kanzler vorher per superteurem Touri-i-Phone (absolut wasserdicht) mitteilen, dass er sein Land richtig asyltouri-kompatibel findet und sogar gerne dort leben würde. Dann kommt man nämlich schnell wieder dorthin, wo es sonnig ist. Oh bella Italia! Übrigens gibt es auch Langzeit-Ausflüge nach Griechenland und Spanien. Mit einem Trip nach Deutschland sieht es dagegen eher mau aus. Die wurden fast alle gecancelt. Aber macht nichts: Da regiert eh dieser Seehofer. Muss man nicht sehen.