| 20:42 Uhr

Leserbrief Rüstungsausgaben
Gibt es tatsächlich intelligentes Leben?

Rüstungsausgaben

Die Welt kann sich bei der Bekämpfung der Klimaerwärmung oder der Gestaltung einer fairen Weltwirtschaftsordnung trotz vieler Konferenzen nur mühselig einigen, doch bei der Aufrüstung herrscht beängstigende Harmonie. Ob China, Russland, Nato oder Naher Osten: 2017 wurde massiv aufgerüstet, und es soll so weiter gehen. Gibt es intelligentes Leben auf der Erde? Die Frage scheint berechtigt bei einem Lebewesen, dass sich kaum auf die Bewahrung von Lebendigem verständigen kann, das Zerstörungspotenzial aber mit Eifer erhöht. Hat eine Spezies mit neurotischer Faszination für Konfrontation Zukunft?


Jürgen Engel, Nalbach