| 21:16 Uhr

Gewerkschaft GDL und Bahn nähern sich an

Gewerkschaft GDL und Bahn nähern sich anBerlin. Der monatelange Tarifkonflikt um die 20 000 Lokführer bei der Deutschen Bahn steht kurz vor einer Lösung. Die Bahn (DB) und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) kamen sich gestern in Berlin deutlich näher. Für Dienstag ist die Abschlussverhandlung in Frankfurt geplant, wie beide Seiten mitteilen

Gewerkschaft GDL und Bahn nähern sich an


Berlin. Der monatelange Tarifkonflikt um die 20 000 Lokführer bei der Deutschen Bahn steht kurz vor einer Lösung. Die Bahn (DB) und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) kamen sich gestern in Berlin deutlich näher. Für Dienstag ist die Abschlussverhandlung in Frankfurt geplant, wie beide Seiten mitteilen. Dafür stehen bei fünf Bahn-Konkurrenten neue Lokführerstreiks bevor. Sie hätten bislang kein Verhandlungsangebot für den geforderten Rahmentarifvertrag für Lokführer vorgelegt, so die GDL. dpa



Wettbewerb für bürgerliches Engagement

Saarbrücken. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Saarland, das Wirtschaftsministerium und die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Pro Ehrenamt loben in diesem Jahr den Unternehmenswettbewerb "aktiv & engagiert" zum fünften Mal aus. Bis zum 31. Juli können Unternehmen ihre Projekte bürgerschaftlichen Engagements einreichen. Die Auszeichnung erfolgt je nach Unternehmensgröße in vier Kategorien. Die Teilnahme-Unterlagen können auf der Internet-Seiten der IHK und der LAG Pro Ehrenamt heruntergeladen werden. red

www.saarland.ihk.de

www.pro-ehrenamt.de