Geschäftsklima verbessert sich zum zehnten Mal in Folge

Geschäftsklima verbessert sich zum zehnten Mal in Folge

München. Die deutsche Wirtschaft ist nach dem Krisenjahr 2009 mit viel Zuversicht ins neue Jahr gestartet. Der monatlich erhobene Ifo-Geschäftsklima-Index stieg im Januar um mehr als einen ganzen Punkt auf 95,8 Punkte an und damit noch stärker als von Volkswirten erwartet

München. Die deutsche Wirtschaft ist nach dem Krisenjahr 2009 mit viel Zuversicht ins neue Jahr gestartet. Der monatlich erhobene Ifo-Geschäftsklima-Index stieg im Januar um mehr als einen ganzen Punkt auf 95,8 Punkte an und damit noch stärker als von Volkswirten erwartet. "Die wirtschaftliche Erholung setzt sich zu Beginn des neuen Jahres fort", sagte gestern der Präsident des Münchner Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung, Hans-Werner Sinn. Der Index, der als wichtiger Barometer für die Entwicklung der deutschen Wirtschaft gilt, legte zum zehnten Mal in Folge zu und liegt damit auf dem Niveau vor der Lehman-Pleite im Herbst 2008. In den Boomjahren 2006 und 2007 bewegte sich der Index allerdings durchgehend bei weit über 100 Punkten. Der Ifo-Index wird monatlich durch eine Befragung von 7000 Unternehmen ermittelt. dpa