| 21:22 Uhr

Leserbrief Grünnen-Politikerin mahnt zum Maßhalten beim WM-Jubel
Frau Roth, das ist unverschämt!

Claudia Roth zum WM-Jubel I

Verehrte Frau Roth, jetzt gehen Sie zu weit. Dass wir uns mit nationaler Selbstbeweihräucherung zurückhalten sollen, ist eine Unverschämtheit. Sie gehören doch zu der Spezies der Politiker, die an Selbstbeweihräucherung nicht zu überbieten ist. Wir wissen alle, dass Fußball die Sportart ist, die die ganze Welt verbindet. Dann kommt jemand wie Sie daher und will uns die Freude daran nehmen? Kann denn nicht einmal irgendetwas stattfinden, ohne dass wir Deutschen im Büßergewand daherkommen oder alles mit Rechtspopulismus in Verbindung gebracht wird? So werden wir die Vergangenheit nie bewältigen.


Margret Riga, Siersburg