Frankfurt bietet Künstlern Ateliers an

Frankfurt bietet Künstlern Ateliers an

Frankfurt. Frankfurt will mehr für Künstler und andere Kreative tun: Leerstehende Räume sollen künftig als Ateliers dienen. Der Magistrat der Stadt beschloss am Freitag ein auf fünf Jahre und 1,35 Millionen Euro veranschlagtes Förderprogramm. Im Wettbewerb der Metropolen wird der Kreativsektor vom Magistrat als einer der bedeutendsten Faktoren für die stadtökonomische Entwicklung gesehen

Frankfurt. Frankfurt will mehr für Künstler und andere Kreative tun: Leerstehende Räume sollen künftig als Ateliers dienen. Der Magistrat der Stadt beschloss am Freitag ein auf fünf Jahre und 1,35 Millionen Euro veranschlagtes Förderprogramm. Im Wettbewerb der Metropolen wird der Kreativsektor vom Magistrat als einer der bedeutendsten Faktoren für die stadtökonomische Entwicklung gesehen.dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung