| 20:18 Uhr

Saarbrücken
Forschungscamp für Schülerinnen an der Saar-Uni

  Léonie Ames, Janina Ege und Jana Köhler (von links) im Uni Camp.
Léonie Ames, Janina Ege und Jana Köhler (von links) im Uni Camp. FOTO: Oliver Dietze
Saarbrücken. In den Sommerferien findet vom 22. bis 26. Juli wieder das Uni Camp für Schülerinnen der Klassenstufen acht und neun statt. Zum 16. Mal öffnet die Saar-Uni in Saarbrücken ihre Türen und gibt im fünftägigen Feriencamp Einblicke in die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Neben praktischen Experimenten und Laborbesuchen können die Mädchen das Studienangebot der Universität des Saarlandes  kennenlernen. Abends gibt es ein kulturelles und sportliches Rahmenprogramm mit Theater, Spielen, Sport und Filmen. Während des Camps wohnen die Schülerinnen in den Gästehäusern der Hermann-Neuberger-Sportschule, direkt neben dem Campus. Insgesamt 40 Mädchen können an dem Programm teilnehmen. Die Anmeldung ist noch bis 24. Mai möglich. Weitere Informationen gibt es unter: unicamp.uni-saarland.de