| 21:51 Uhr

Saarbrücken
Film über Monster-Staudamm

Saarbrücken. Im Rahmen der Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“ zeigt das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland in Kooperation mit der Landeshauptstadt Saarbrücken und dem BUND Saar am 20. September um 17.30 Uhr im Filmhaus Saarbrücken kostenlos den Film „Countdown am Xingu V“ von Regisseur Martin Kessler über den drittgrößten Staudamm der Welt.

Der Eintritt ist frei.


Im Anschluss an die Vorstellung gibt’s eine Diskussion über lokale und weltweite Energiepolitik und Energiegerechtigkeit mit Stephan Rauber vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes und mit Christoph Hassel vom BUND Saar. Christian Bersin, Leiter des Amtes für Klima- und Umweltschutz der Landeshauptstadt Saarbrücken moderiert. Der Film schaut hinter die Kulissen beim Bau des Megastaudamms Belo Monte am Amazonasfluss Xingu in Brasilien.