"Schulen musizieren" - Bei Regen im Theater am Ring in Saarlouis

Schulen musizieren : „Schulen musizieren“: Bei Regen im Theater am Ring

Die 20. Ausgabe der „Bundesbegegnung Schulen musizieren“ findet im Saarland statt. Rund 1000 junge Musikerinnen und Musiker werden das umfangreiche viertägige Festivalprogramm gestalten: 550 Schülerinnen und Schüler aus 17 Schulensembles aller Bundesländer sowie mehrere Ensembles aus der Saar-Lor-Lux-Region treten auf.

Saarlouis ist eine der drei ausrichtenden Städte, die beiden anderen sind Saarbrücken und Neunkirchen. Für Samstag, 25. Mai, sind Open-Air-Konzerte geplant. Von 11 bis 17 Uhr am Kleinen Markt und auf der Vauban-Insel. Zudem gibt es ein spontanes Musizieren in der Fußgängerzone. Bei Dauerregen wird das Konzert von der Vauban-Insel in den Festsaal des Theaters am Ring verlegt. Ab 15 Uhr finden zudem Konzerte in der Evangelischen Kirche und in der Awo-Sonnenresidenz statt. Chorkonzerte gibt es außerdem am Samstag von 18 bis 19.30 Uhr und am Sonntag von 11 bis 12.30 Uhr, beide im Theater am Ring.

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung