Soziale Fastnacht feiern mit dem Verein Horizont Neunkirchen

Im Komm Neunkirchenn : Fastnacht feiern mit dem Verein Horizont

Ein Feuerwerk der guten Laune möchte der Verein Horizont seinen Gästen am Samstag, 22. Februar, ab 19.11 Uhr bei einer Fastnachtsfeier im Komm in der Kleiststraße 30b bieten. Das diesjährige Motto lautet: „Von Bürgern kommt der letzte Gruß – Der Gasometer weichen muss“.

Dieser kommt auch in dem Lied „Mei Neinkeije es annerschdwo“ vor, das Hans Jürgen Krieger über Neunkirchen getextet hat und das er bei der Fete zum Besten geben wird. Selbst begleitet an der E-Gitarre. Live singen werden, so teilt der Verein Horizont weiter mit, Pina und Alexander sowie das Urgestein der Horizont- Faasenacht, Es Ogaade. Die Tanzgruppe Souvenir will die Gäste mit ihren Tänzen unterhalten, außerdem Tanzmariechen von der Plätsch und Eigengewächs Valesca Krieger sowie die Power Girls Am Keyboard: Dorfjunge Jule. Der Eintritt ist frei.