| 20:37 Uhr

Leserbrief Politiker-Nähe zum Saar-Sport
Fachwissen nachweisen lassen

Politiker im Saar-Sport

Endlich wird in dieser Sache Klartext gesprochen und die Verantwortung des Präsidiums hervorgehoben sowie auch die Ämterhäufung bei Politikern angesprochen. In der Privatwirtschaft und sogar bei den öffentlich-rechtlichen Sparkassen gibt es für die dortigen Aufsichts- und Verwaltungsräte eine Pflicht, ihre Sach- und Fachkunde nachzuweisen und eine Begrenzung der Anzahl an Mandaten. Die Präsidiumsmitglieder bekommen sicherlich eine Aufwandsentschädigung für ihre „Tätigkeit“. Diesem Entgelt müsste dann aber auch ein Regressanspruch bei „Untätigkeit“ gegenüberstehen.