| 00:00 Uhr

Experten erwarten Schub auf dem Arbeitsmarkt

Nürnberg. Der rund laufende Konjunkturmotor wird 2015 aller Voraussicht nach für einen Schub auf dem Arbeitsmarkt sorgen. Die Zahl der Arbeitslosen werde im Jahresschnitt um 110 000 auf 2,79 Millionen sinken, prognostizierte das Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Agentur

Die Ökonomen unterstellen dabei ein Wirtschaftswachstum von 1,9 Prozent. Bislang war die Denkfabrik der Bundesagentur für Arbeit lediglich von einem Rückgang um 23 000 Arbeitslose ausgegangen. Etwas stärker als in den Vorjahren dürften von dem Aufschwung auch Hartz-IV-Arbeitslose profitieren.