Eselwanderung : Esel-Herbstwanderung durch den südlichen Bliesgau

Eselwanderung : Esel-Herbstwanderung durch den südlichen Bliesgau

Am 4. November: Start und Ziel ist der Hof Sonnenbogen in Wolfersheim.

Dieses Erlebnis macht glücks-eslig! Gemeint ist die Esel-Jahreszeitenwanderungen am morgigen Samstag, 4. November, 12 bis 15 Uhr, durch den südlichen Bliesgau. Die Wanderung eigent sich vor allem für Familien, doch auch Einzelpersonen sind willkommen.

Das Besondere an diesen Touren ist, dass die Esel die Teilnehmer und vor allem die Kinder schon vor der Wanderung begeistern. Neugierig, wertungs- und vorurteilsfrei begegnen die Pferde und Esel von Hof Sonnenbogen den „Fremden“ im Stall. Die Gäste kommen schnell gemeinsam ins Tun, denn die Tiere verlangen Futter und Streicheleinheiten. Zu Beginn wollen die Esel natürlich erst mal geputzt werden. Später dürfen sie von den Gästen, insbesondere von den Kindern, geritten und geführt werden.

Die Grautiere bestimmen das meist gemächliche Tempo und manchen schon mal Halt während einer Wanderung. So verbessern sich Achtsamkeit und Wahrnehmungen der Teilnehmer für die ganz spezielle und heilende Landschaft um das „Golddorf“ Wolfersheim. Das gemeinsame Erleben des Eselwesens in der Familie, der jahreszeitlichen Besonderheiten, sowie die naturkundlichen Erläuterungen mit interaktivem Charakter ermöglichen den Teilnehmern einen persönlichen Zugang zur Natur- bzw. Kulturlandschaft. Eine Vorstellung, wie sich das Projekt Biosphärenreservat Bliesgau weiter entwickeln könnte, wird anschaulich vermittelt.

Veranstalter ist der Biosphärenverein Bliesgau e.V. , Veranstaltungsort ist Hof Sonnenbogen, Wolfharistraße 75 in Wolfersheim. red

Der Preis: Für Familien 45 Euro, Einzelpersonen zahlen 15 Euro.

Weitere Infos unter Telefon (06842) 7083320 oder (0151) 22267057, E-Mail an
hannes-ballhorn@web.de