| 20:12 Uhr

Leserbrief Pflege
Es reicht! Die Politik ist gefordert

Pflege

Meine Meinung zum Artikel „Insgesamt ethisch nicht mehr tragbar“ in der SZ: Als Intensivpfleger seit 30 Jahren kann ich sagen – eigentlich hatten wir unseren Beruf unter anderen Voraussetzungen gewählt. Ärzte, vor allem Pflegekräfte, an denen in den letzten Jahren am meisten gespart wurde, werden jetzt noch mehr belastet. Trotz Kooperationen, Einsparungen und höheren Fallzahlen gibt es keine Entlastung. Das kann nicht sein! Es reicht! Die Politik ist gefordert. Gerade im Monat der Pflege hätte ich eingreifende Veränderungen erwartet ...