| 20:20 Uhr

Leserbrief Straßengewalt Saarbrücken
Es liegt nur an der Zuwanderung

Straßengewalt Saarbrücken

Die Politik reagiert (auf die Gewaltexzesse in Saarbrücken) mit Vorhaltungen oder Herunterspielen der eigentlichen Problematik. Es wird über mehr Polizei, Videoüberwachung, waffenfreie Zonen etc. diskutiert. Die massiven Probleme sind so aber nicht zu lösen. Die Zuwanderung sollte deutlich zurückgefahren werden, da wir sonst eine verstärkte Ghettoisierung und weitere Gewaltexplosionen erleben werden. Ich erwarte von den bürgerlichen Parteien, dass sie sich des Themas endlich annehmen und das Feld nicht den rechten Parteien überlassen.


Heiko Schneider, Saarbrücken