| 20:14 Uhr

"Es geht null auf null auf"

Saarbrücken. Über 140 Veranstaltungen, Lesungen und Workshops hat die Kinder- und Jugendbuchmesse im Saarbrücker Schloss und der VHS geboten. Renommierte Autoren, Illustratoren und Wissenschaftler waren hier. Die Messe steht damit im neunten Jahr gut da, auch wenn das Budget nicht gewachsen ist. Co-Organistorin Yvonne Rech: "Oft geht es praktisch null auf null auf

Saarbrücken. Über 140 Veranstaltungen, Lesungen und Workshops hat die Kinder- und Jugendbuchmesse im Saarbrücker Schloss und der VHS geboten. Renommierte Autoren, Illustratoren und Wissenschaftler waren hier. Die Messe steht damit im neunten Jahr gut da, auch wenn das Budget nicht gewachsen ist. Co-Organistorin Yvonne Rech: "Oft geht es praktisch null auf null auf." Der höchste Zuschuss, 75 000 Euro, kommt vom Land, davon abgesehen müssen Yvonne und Astrid Rech immer neu um Unterstützung werben. Feste Mitarbeiter können sie sich so nicht leisten, nur studentische Hilfskräfte.Kamen zum Festival-Debüt 3000 Besucher, so waren es 2008 schon 20 000. Für 2009 rechnet die Messe mit einem Zuwachs. Mehr Präsenz großer Verlage wünschen sich die Rechs; den Messebuchladen stärker mit einzubinden, wünschen sich manche Händler. 2010 reist die Illustratorenmesse aus Bologna an. rr