| 20:47 Uhr

Leserbrief Helmholtz-Zentrum
Es geht ein Stück Heimat verloren

Helmholtz-Zentrum

Dass das Helmholtz-Zentrum nach Saarbrücken an die Uni kommt, ist wirtschaftlich lobenswert. Für echte Saarbrücker ist es jedoch traurig, dass dafür das traditionelle Lokal Stuhlsatzenhaus abgerissen wird. Schon unsere Großeltern sind mit uns Kindern hingewandert, wo bis heute gutbürgerliche saarländische Küche serviert wird, an Sommertagen die alten Bäume Schatten spenden, Kinder haben schöne Spielmöglichkeiten. Bouillon habe ich mehr Traditionsbewusstsein zugetraut. Die Erweiterungsfläche wäre auch gegenüber dem Helmholz-Institut möglich. Für Saarbrücker geht ein Stück Heimat verloren. Traurig.