| 21:08 Uhr

Leserbrief Organspende
Es geht auch hier ums liebe Geld

Organspende

Ich finde es sehr gut, dass sich die Saarbrücker Zeitung mit diesem wichtigen Thema beschäftigt. Der Chef der Ärztekammer plädiert in der SZ für die Widerspruchslösung. Als Betroffener plädiere ich auch für diese Lösung! Ich wundere mich nur, dass niemand darüber spricht, dass meines Wissens aus Kostengründen vielen potenziellen Spendern mit Hirntod keine Organe entnommen werden, weil dadurch Intensivplätze belegt würden und hoch effiziente Operationen nicht durchgeführt werden könnten oder verschoben werden müssten. Es geht wie immer ums liebe Geld. Hier muss die Politik handeln!


Peter Kleer, Eppelborn