| 21:10 Uhr

Erstmals eine halbe Million Besucher in privatem DDR-Museum

Berlin. Das private DDR-Museum am Berliner Dom hat 2012 erstmals eine halbe Million Besucher angezogen. Damit verzeichne das Haus seit seiner Eröffnung 2005 einen stetigen Anstieg, teilte das Museum mit. Nach der Statistik des Senats rangiere es auf dem sechsten Platz der meistbesuchten Museen in Berlin

Berlin. Das private DDR-Museum am Berliner Dom hat 2012 erstmals eine halbe Million Besucher angezogen. Damit verzeichne das Haus seit seiner Eröffnung 2005 einen stetigen Anstieg, teilte das Museum mit. Nach der Statistik des Senats rangiere es auf dem sechsten Platz der meistbesuchten Museen in Berlin. Das Haus ist in Berlin das einzige Museum, das sich ausschließlich der DDR-Alltagsgeschichte widmet. epd