Ergosign zieht in eine neues Firmengebäude

Ergosign : Ergosign zieht in ein neues Firmengebäude

Die Firma Ergosign hat ihr neues Firmengebäude am Quartier Eurobahnhof eingeweiht. Die Ergosign GmbH zählt eigenen Angaben zufolge zu Europas führenden Dienstleistern für User Experience (UX) Design und gilt als UX-Pionier im deutschsprachigen Raum mit fünf weiteren Standorten in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart und Zürich.

UX umschreibt alle Aspekte der Erfahrungen eines Nutzers bei der Interaktion mit einem Produkt, Dienst, einer Umgebung oder Einrichtung. Dazu zählen auch Software und IT-Systeme.

Mit fast 2000 Quadratmeter bietet der nach aktuellem KfW-Effizienzhaus-Standard (KfW 55) gebaute Hauptsitz des Unternehmens nun Platz für weiteres Wachstum. In ihrem Grußwort würdigte die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) die Arbeit von Ergosign: „In einer Welt, in der die Digitalisierung in allen Lebensbereichen Einzug hält, gewinnt die Gestaltung und das Design von Benutzeroberflächen immer mehr an Bedeutung. Komplexe Systeme brauchen eine Fokussierung auf das Wesentliche, damit sie von Anfang an intuitiv genutzt werden können. Genau in diesem Bereich liegt die Expertise von Ergosign. Als Wirtschaftsministerin freue ich mich außerordentlich, dass mit Ergosign ein Digital-Enabler höchster Güte in Saarbrücken seine Heimat hat und damit auch zur Stärkung des Saarlandes als herausragendem IT-Standort beiträgt. Mit diesem neuen Gebäude gibt das Unternehmen ein starkes Bekenntnis zum Saarland.“

Bereits 2009 hatte Ergosign nach eigenen Angaben das erste Firmengebäude auf dem Eurobahnhof errichtet. Zwei Jahre später wurden dann weitere Räumlichkeiten für die Expansion des Unternehmens am Standort angemietet. Unter aktivem Einbezug der Mitarbeiter in die gesamte Planung des Gebäudes entstand nach knapp einem Jahr Bauzeit gemeinsam mit dem Architekturbüro FloSundK und der Baugesellschaft OBG ein innovatives Gebäudekonzept, das die agile Arbeitsweise der Teams von Ergosign räumlich und technisch unterstützt. Herzstück des neuen Gebäudes ist das Forum, das zur Kommunikation einlädt und in dem zur Eröffnung die beiden Bands von Ergosign spielten.

„Das Fundament für die nächsten Schritte ist gelegt — wir freuen uns auf viele weitere innovative und herausfordernde Projekte in unserem Gebäude“, teilte Ergosign mit. Ergosign und Leica Geosystems wurden am vergangenen Samstag auf der IFA in Berlin mit dem renommierten „UX Design Award“ für das gemeinsame Projekt Leica Cyclone Field 360 ausgezeichnet, wie das Unternehmen mitteilt.