| 20:35 Uhr

Lesrbrief Juso-Chef über Sondierung
Entscheidung wird zur Zäsur für SPD

Juso-Chef über Sondierung

„Wir wollen, dass in zehn Jahren noch etwas übrig bleibt von der SPD“, hat der Juso-Chef auf dem jüngsten Parteitag den Delegierten zugerufen, wofür es tosenden Applaus gab. Viele in der SPD sehen ihre Partei in der Existenzkrise und sind davon überzeugt, dass eine neue große Koalition den Weg in den Untergang bedeuten würde. Man kann dies für übertrieben halten, aber die Ansicht ist in der ältesten Partei Deutschlands weit verbreitet, nicht nur bei den Jusos. Mal abwarten, wie sich die Genossen am kommenden Sonntag entscheiden werden. Egal, wie die Entscheidung ausfallen wird, sie wird für die Partei zu einer Zäsur.