| 00:00 Uhr

Energieexperte: Kein Stromausfall durch Sonnenfinsternis

Berlin. Werner Kolhoff

Wenn heute der Mond die Sonne verdunkelt und schlagartig der Solarstrom wegfällt, gehen nicht die Lichter aus. Da ist sich Patrick Graichen von der Energieberatungsfirma Agora Energiewende sicher. "Die Netzbetreiber bereiten sich seit Monaten auf die Sonnenfinsternis vor. Sie haben sich zum Beispiel mit zusätzlicher Regelleistung eingedeckt, große Wind- und Solaranlagen lassen sich per Fernsteuerung abstellen, und die Leistung der Pumpspeicherkraftwerke reicht aus, um mehr als Hälfte der Leistungsveränderungen abzufedern", sagte Graichen unserer Zeitung.

Das Interview mit Patrick Graichen lesen Sie im Internet unter www.saarbruecker-zeitung . de/berliner-buero