Öl-Verbrauch: Energieagentur erhöht Nachfrage-Prognose

Öl-Verbrauch : Energieagentur erhöht Nachfrage-Prognose

() Die Internationale Energieagentur (IEA) geht von einer höheren weltweiten Nachfrage nach Rohöl aus. Wie die Organisation mitteilte, hat sie die Wachstumsprognose um 100 000 Barrel (je 159 Liter) auf 1,6 Millionen Barrel pro Tag erhöht.

Das wäre das stärkste Wachstum seit 2015. Eine steigende Öl-Nachfrage kann ein Hinweis auf bevorstehende Preissteigerungen sein, die dann auch auf Mineralöl-Endprodukte wie Sprit oder Heizöl übergreifen könnten.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung