Energie Saar-Lor-Lux senkt Preise für Gas und Strom

Energie Saar-Lor-Lux senkt Preise für Gas und Strom

Der Saarbrücker Energieversorger Energie Saar-Lor-Lux verlangt künftig weniger für Gas und Strom. Die Tarife für Gas sollen zum 1. April sinken. Um wie viel, stehe noch nicht genau fest, sagte Unternehmenssprecher Stefan Eichacker.

Die Größenordnung werde aber "um die zehn Prozent" liegen. Strom kostet nach Unternehmensangaben vom 1. März an je nach Tarif bis zu rund zwei Prozent weniger. Bei einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 3500 Kilowattstunden zahlen Kunden künftig 972,95 Euro im Tarif Familie plus. Das sind knapp 21 Euro oder 2,1 Prozent weniger als bisher. Auch Fernwärme ist billiger geworden. Energie Saar-Lor-Lux hat den Tarif nach Angaben Eichackers zum 1. Januar im Jahresvergleich um 2,1 Prozent gesenkt.