Ende der Streiks in Griechenland

Ende der Streiks in Griechenland

Athen. Die griechischen Tank- und Lastwagenfahrer haben ihren einwöchigen Streik beendet. "Die Fahrer sind ab morgen wieder am Steuer", sagte der Präsident des Verbands der Lkw-Besitzer, Giorgos Tzortzatos, am Sonntag nach mehrstündigen Beratungen mit Gewerkschaftsvertretern

Athen. Die griechischen Tank- und Lastwagenfahrer haben ihren einwöchigen Streik beendet. "Die Fahrer sind ab morgen wieder am Steuer", sagte der Präsident des Verbands der Lkw-Besitzer, Giorgos Tzortzatos, am Sonntag nach mehrstündigen Beratungen mit Gewerkschaftsvertretern. Zuvor hatte sich die Versorgungslage bereits durch den Einsatz des Militärs bei Treibstofflieferungen entspannt. Der Streik der 30 000 Tank- und Lastwagenfahrer gegen die geplante Liberalisierung im Transportwesen hatte dem Land auf dem Höhepunkt der Urlaubssaison massive Versorgungsengpässe beschert. Die Tank- und Lastwagenfahrer protestierten gegen eine geplante Liberalisierung im Transportwesen. Geplant ist, die Lizenzgebühren drastisch zu senken. Dagegen laufen die Lizenzinhaber Sturm, die seinerzeit hohe Gebühren in Kauf nehmen mussten. Die Regierung verteidigt ihre Pläne mit dem Argument, dass die bisherige Regelung für übermäßig hohe Kosten im Transportwesen sorge. afp