| 21:19 Uhr

Leserbrief Rente
Eine faire Renteist machbar

Rente

Solange die Rentendiskussion auf dem Rücken der Beitragszahler geführt wird, ist sie unehrlich. Eine faire Rente ist machbar. Die Politiker sollten tun, was sie propagieren, die Gesetze gelten für alle, heißt: Es gibt keine Gefälligkeitsregelungen bei der Rente. Alle zahlen Beiträge. Die Rente wird gedeckelt, etwa auf 60 000 Euro pro Jahr und bis zu maximal 70 Prozent des Nettoverdienstes. Für Rentenerhöhungen gibt es drei Stufen; eine Mindest-, eine Prozent-, eine Maximalsumme. Politiker erhalten ihre Rente wie alle anderen. So werden auch die Kommunen entlastet. Die Doppelbesteuerung der Rente muss weg.