Eiweiler: Ein Zuschuss für die Sterbekasse

Eiweiler : Ein Zuschuss für die Sterbekasse

Als Ansporn für das Ehrenamt versteht sich die Aktion „Saarland zum Selbermachen“, in deren Rahmen die Staatskanzlei – auf Antrag – Fördergelder für „gemeinwohlorientierte Projekte“ vergibt.

Davon profitieren konnte nun auch die St. Barbara Sterbekasse Eiweiler, deren Mitglieder sich über einen Zuschuss zur Anschaffung eines neuen Computers und eines Druckers freuen können. Ministerpräsident Tobias Hans überreichte die Zuweisungen in der Staatskanzlei in Saarbrücken an Vertreter der geförderten Vereine – im Falle der Sterbekasse St. Barbara Eiweiler an Bettina und Edwin Holz.