Ein Stadtflitzer und 3000 Euro Spendengeld

Ein Stadtflitzer und 3000 Euro Spendengeld

Zum 180-jährigen Globiläum durfte natürlich ein Gewinnspiel nicht fehlen - 40 Mitsubishi Colts wechselten den Besitzer. So auch im Globus Güdingen: Erika Boger aus Ensheim konnte ihr Glück kaum fassen, als sie den Schlüssel zu dem eleganten Stadtflitzer von Geschäftsleiter Norbert Scheller und Werbeleiter Peter Appel in Empfang nehmen durfte

Zum 180-jährigen Globiläum durfte natürlich ein Gewinnspiel nicht fehlen - 40 Mitsubishi Colts wechselten den Besitzer. So auch im Globus Güdingen: Erika Boger aus Ensheim konnte ihr Glück kaum fassen, als sie den Schlüssel zu dem eleganten Stadtflitzer von Geschäftsleiter Norbert Scheller und Werbeleiter Peter Appel in Empfang nehmen durfte. An dem Jubiläums-Gewinnspiel von Globus hatten alleine in Güdingen rund 15000 Mitspieler teilgenommen. Mit Erika Boger freuten sich Sylvia Huy und Dr. Eva Groterath vom Känguru-Verein der Winterberg-Kliniken: Norbert Scheller überreichte den beiden einen Scheck über 3000 Euro. Das Geld kommt der Frühgeborenenstation zugute, für die der Verein Liegen anschafft. Diese sollen Müttern und Vätern den so wichtigen, engen Körperkontakt mit den Frühchen ermöglichen. In der Globiläumswoche hatte der Globus Güdingen fünf Cent jedes getätigten Einkaufes für diesen guten Zweck zur Seite gelegt. fe/cms