| 21:09 Uhr

Düsseldorf
Ed Sheeran darf nicht in Düsseldorf auftreten

Düsseldorf. Düsseldorf hat dem britischen Superstar Ed Sheeran die Genehmigung für einen Auftritt verwehrt. SPD und FDP stimmten im zuständigen Stadtratsausschuss für die Genehmigung, CDU, Grüne, Linke und Freie Wähler dagegen.

Auf einem Parkplatz der Düsseldorfer Messe sollte erstmals ein großes Open-Air-Konzert stattfinden. Dafür sollten 104 Bäume gefällt werden. Für das Konzert im Juli sind 85 000 Tickets verkauft.