Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:38 Uhr

Leserbrief LSVS-Skandal
Dumm, verdächtig oder inkompetent?

LSVS-Skandal

Großen Dank an die SZ für die kritische Berichterstattung zum LSVS-Finanzskandal. Diese verhindert, dass die Affäre unter den Teppich gekehrt wird. Die beschönigende Bezeichnung „strukturelles Defizit“ ist kein Fachbegriff aus dem Rechnungswesen, sondern Politiker-Geschwurbel. Entweder haben die Verantwortlichen nichts gemerkt oder weggeschaut. Dann waren sie dumm oder inkompetent. Oder sie haben selbst in die Kasse gegriffen. Dann sind sie Verdächtige/Beschuldigte. Ich fordere den sofortigen Rücktritt des Präsidiums und eine externe Untersuchung (durch Rechnungshof oder andere unabhängige Prüfstelle).