| 20:50 Uhr

Leserbrief „Kann sich der Rechtsstaat nicht mehr durchsetzen?“
Dobrindts Linken-Aussage stimmt

Artikel über Rechtsstaat

Der Eindruck, dass linke Chaoten eher geschützt als bestraft werden, wie Alexander Dobrindt behauptet, entsteht bereits, wenn man aufmerksam Zeitung liest. Für manche scheinen die 68er-Terroristen bereits so etwas wie Robin Hoods zu sein. Vor einigen Tagen hat ein Vertreter der Linken den Außenminister, der allerdings auch nicht gerade zimperlich ist, mit einer ungeheuer obszönen Bezeichnung bedacht, was der SZ gerade mal eine kurze Erwähnung auf Seite A5 wert war. Wäre dieser Anwurf von rechts erfolgt, hätte die erste Seite nicht ausgereicht, um das Entsetzen der anderen Parteien wiederzugeben.