Discounter senken erneut Preise für Lebensmittel

Discounter senken erneut Preise für Lebensmittel

Düsseldorf. Die führenden Discounter Deutschlands haben zum zehnten Mal in diesem Jahr bei Lebensmitteln den Rotstift angesetzt. Der Billiganbieter Aldi senkte gestern auf einen Schlag bei rund 30 Artikeln die Preise. Der größte deutsche Lebensmittelhändler Edeka kündigte umgehend an, in seinem Preiseinstiegssegment gleichzuziehen

Düsseldorf. Die führenden Discounter Deutschlands haben zum zehnten Mal in diesem Jahr bei Lebensmitteln den Rotstift angesetzt. Der Billiganbieter Aldi senkte gestern auf einen Schlag bei rund 30 Artikeln die Preise. Der größte deutsche Lebensmittelhändler Edeka kündigte umgehend an, in seinem Preiseinstiegssegment gleichzuziehen. Auch die Edeka-Tochter Netto Marken-Discount setzt den Rotstift bei 30 Artikeln an. Konkurrent Penny, der zum zweitgrößten Lebensmittelhändler in Deutschland - Rewe - gehört, reduzierte bei über 50 Artikeln die Preise. Der Aldi-Rivale Lidl kündigte gestern eine Reaktion auf die Marktsituation an, nannte aber keine Details. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung