| 20:31 Uhr

Leserbrief Länder rufen im Streit mit Bund um Digitalpakt Vermittlungsausschuss an
Der Digitalpakt muss kommen

„Nein zur Grundgesetzänderung“, SZ vom 6. Dezember

„Minister“ bedeutet „Diener des Volkes“. Dieses Prädikat trifft nicht für die Kultusminister der Länder zu. Sie wollen die „Kulturhoheit“ der Länder wahren und lehnen deshalb das Angebot des Bundes, fünf Milliarden Euro zur Aufrüstung der Schulen zu spenden, ab. Was ist „Kulturhoheit“ wert gegen moderne Kommunikationsgeräte in Schulen? Nichts. Hier wird die bestmögliche Ausbildung der Kinder sträflich vernachlässigt. Wenn dafür das Grundgesetz geändert werden muss, ist es Zeit, es anzupassen. Wo sind die Eltern und Großeltern mit Gelbwesten, die diese Herrschaften in ihre Schranken weisen?