| 21:12 Uhr

Leserbrief Pflegekassen pochen auf deutlich höhere Beiträge
Dieses Vorgehen ist skandalös

Höhere Beiträge Pflegekasse

Für bessere Leistungen der Pflegeversicherung ist mehr Geld nötig. Dass Spahn gegen Steuerzuschüsse ist, wo der Regierung sonst die Verschwendung von Steuern leicht fällt, finde ich skandalös. Für ein zerfallenes Haus in Los Angeles konnte man 14 Millionen Euro locker machen, nur weil dort zehn Jahre Thomas Mann gelebt hat. Für die Parteienfinanzierung wurden 25 Millionen Euro mehr bewilligt. Einsparmöglichkeiten hätte es gegeben, etwa bei Wahlplakaten. Lieber plündert Spahn für zusätzlichen Pflegekräfte die Überschüsse der Krankenversicherung und Heil für die Mütterrente die gesetzliche Rentenversicherung.


Anita Herzog, Kirkel