| 20:12 Uhr

Weiskirchen
Die Streuobstwiese kulinarisch entdecken

 Streuobstwiesenprodukte aus dem Naturpark Saar-Hunsrück.
Streuobstwiesenprodukte aus dem Naturpark Saar-Hunsrück. FOTO: SZ / Naturpark Saar-Hunsrück
Weiskirchen . () Die Streuobstwiese kulinarisch entdecken können große und kleine Naturfreunde am Samstag, 26. August, von 14 bis 18 Uhr in und um das Naturpark-Informationszentrum Weiskirchen. Der Naturpark Saar-Hunsrück und der Verband der Gartenbauvereine Saarland/Rheinland-Pfalz organisieren diesen Themennachmittag.

() Die Streuobstwiese kulinarisch entdecken können große und kleine Naturfreunde am Samstag, 26. August, von 14 bis 18 Uhr in und um das Naturpark-Informationszentrum Weiskirchen. Der Naturpark Saar-Hunsrück und der Verband der Gartenbauvereine Saarland/Rheinland-Pfalz organisieren diesen Themennachmittag.


Zu sehen gibt es etwa die Fotoausstellung „Die vier Jahreszeiten auf der Streuobstwiese“ im Weiskircher Infozentrum. Zudem führt Felix Ackermann, Streuobstkoordinator des Verbands der Gartenbauvereine, praktische Obstbaumschnittmaßnahmen rund um das Naturpark-Infozentrum vor.

An den Infoständen der Viezstraße und von „Ebbes von Hei!“ können Besucher Kulinarisches von der Streuobstwiese, wie Apfelsaft, Viez, Marmeladen und Honig, probieren und kaufen. Zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein Löstertal können Kinder naturreinen Apfelsaft probieren. Die kleinen und großen Naturfreunde erfahren Interessantes über Geschmack und Qualität von Apfelsaft sowie über Pflege und Nutzung dieser von Menschenhand geschaffenen artenreichen Streuobstwiesen, welche die Naturpark-Landschaft prägen.



Informationen zur Weiskircher Mostbirnenallee sowie rund um die Streuobstwiesepflege im Naturpark Saar-Hunsrück werden ebenfalls angeboten. Kinder und Erwachsene können Nistkästen und Insektenhäuser basteln.

Infos und Anmeldung im Naturpark-Informationszentrum Hermeskeil, Tel. (0 65 03) 9 21 40 oder in Weiskirchen, Tel. (0 68 72) 92 12 61, E-Mail: naturerlebnis@naturpark.org.