| 21:17 Uhr

Leserbrief Bau des letzten Käfers
Die Spitznamen sind falsch

Bau des letzten Käfers

Sie haben einen Artikel zum Bau des letzten Käfers veröffentlicht. Ich habe den Artikel seitdem auf meinem Schreibtisch liegen. Ich habe mich jetzt doch entschlossen, Ihnen dazu zu schreiben. Ich bin selbst Käferfahrer. Da hat es mich doch sehr gestört, wie viele falsche Spitznamen in dem Artikel genannt worden sind: „Ente“ nannte und nennt man den Citroën 2 CV. „Bulli“ war  die Bezeichnung für einen VW-Bus. „Badewanne“ nannte man in den 60ern einen Ford Taunus. „Kutschkugel“ war die liebevolle Bezeichnung für eine BMW Isetta. „Buckel-Porsche“ kann man gelten lassen.