Die Finalisten der "Sulzbacher Salzmühle"

Die Finalisten der "Sulzbacher Salzmühle"

Sulzbach. Die fünf Künstler des ersten deutsch-französischen Chanson- und Liedermacherpreises, "Die Sulzbacher Salzmühle / Le Moulin à Sel de Sulzbach", stehen fest: Juliette Brousset und Gilles Maire aus Frankreich, Kiki Brunner und Gordon November aus Deutschland sowie der Schweizer Roger Stein. Sie werden am Samstag, 22. Oktober, in der Aula Sulzbach auftreten

Sulzbach. Die fünf Künstler des ersten deutsch-französischen Chanson- und Liedermacherpreises, "Die Sulzbacher Salzmühle / Le Moulin à Sel de Sulzbach", stehen fest: Juliette Brousset und Gilles Maire aus Frankreich, Kiki Brunner und Gordon November aus Deutschland sowie der Schweizer Roger Stein. Sie werden am Samstag, 22. Oktober, in der Aula Sulzbach auftreten. Der Preis, ausgerichtet von der Stadt Sulzbach und dem Saarländischen Rundfunk, ist mit insgesamt 8000 Euro dotiert (wir haben berichtet). Die Jury am 22. Oktober bilden Susanne Wachs (SR), Sylvie Hamard (Leiterin des "Perspectives"-Theaterfestivals), Journalist Daniel Mollard, die Chansonsängerin Anne Schoenen und Festivalleiter Wolfgang Winkler. Am Vortag des Wettbewerbsabends gibt es in der Aula eine "Soirée Brassens" mit Ralf Tauchmann und dem französischen Duo Alcaz. redWeitere Informationen:

www.chansonpreis.de und

info@chansonpreis.