| 21:07 Uhr

Deutsche hamstern Glühbirnen

Düsseldorf/Kirkel. Die Bundesbürger reagieren offenbar mit Hamsterkäufen auf das ab dem 1. September geltende EU-weite Handelsverbot für herkömmliche 100-Watt-Glühbirnen und alle Mattglas-Glühbirnen

Düsseldorf/Kirkel. Die Bundesbürger reagieren offenbar mit Hamsterkäufen auf das ab dem 1. September geltende EU-weite Handelsverbot für herkömmliche 100-Watt-Glühbirnen und alle Mattglas-Glühbirnen. Wie die Zeitschrift "Wirtschafts-Woche" berichtet, hat sich beim Baumarktriesen Praktiker (Kirkel) der Umsatz mit 100-Watt-Birnen in den ersten vier Monaten dieses Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum verdoppelt. Konkurrent Hornbach meldete, dass über alle gelisteten Glühbirnentypen hinweg der Umsatz im ersten Quartal im deutlich zweistelligen Prozentbereich gewachsen sei. dpa