Der Saarbasar freut sich auf einen schönen Höhepunkt zum Jubiläumsende am 11.11.

Der Saarbasar freut sich auf einen schönen Höhepunkt zum Jubiläumsende am 11.11.

Der Saarbasar feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen und hat schon durch einige Sonderaktionen auf den runden Geburtstag aufmerksam gemacht. Die Veranstaltungsreihe endet mit einem weiteren Höhepunkt: einer feierlichen Sessionseröffnung am 11.11., dem traditionellen Start-Tag der närrischen Zeit.

40 Jahre Saarbasar, einen Monat lang Dauerparty … der Veranstaltungsreigen zum Center-Jubiläum neigt sich dem Ende zu – und schon steht mit den Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest das nächste Highlight ins bald festlich geschmückte Haus. Zuvor aber lädt der Saarbasar noch zu zwei großen Veranstaltungen ein.

Zum Ende der tollen Feier-Tage rücken die Elektro- und Techniktage am 8. und 9. November Produkte für Hobby und Haus in den Fokus. Im Mittelpunkt steht das Retro
Gaming. Hier fühlen sich viele Besucher wohl in ihre Kindheit oder Jugend zurückversetzt: Sie können auf Konsolen wie etwa Atari oder Playstation 1 spielen, die Mitte der 1990er Jahre auf den Markt kamen und heute Kultstatus genießen. Der Commodore Computer, Daten aus einer Datasette (gespeichert auf einem Tonband) und die berühmten Röhrenmonitore – für die meisten von uns ist die Erinnerung daran noch lebendig. Grafik war näher an Punkt, Komma und Strich als an realen Animationen. Spaß gemacht hat es trotzdem. Der
Saarbasar lässt diese Jugenderinnerungen wieder lebendig werden und sorgt für Déjà-vus.

Darüber hinaus können technikbegeisterte Gäste eine Runde im virtuellen Rennauto drehen oder mit der 3D-Brille in 3D-Spiele abtauchen. Alle Freundinnen und Freunde von Selfies sind in der Jubiläums-Fotobox willkommen. Zudem breiten die Fachhändler des Einkaufszentrums ihre Angebote in den Geschäften aus. Die Polizei schaut auch im Center vorbei: Am Freitag informiert sie über „Einbruchsicherheit“ und am Samstag über „Kindersicherheit“, jeweils von 12 bis 16 Uhr.

Ganz toll gestaltet sich bestimmt der 11. November, wenn die Narren hier das Zepter übernehmen. Um 11.11 Uhr startet der Karneval in
die närrische Zeit. Der Verband Saarländischer Karnevalsvereine zieht feierlich und festlich gewandet ins Center ein und feiert den Auftakt in die Session 2019/20. Dazu sind alle Frohnaturen herzlich willkommen. bub

Mehr von Saarbrücker Zeitung